Produkte
Personal Monitor
Aufnehmen von Nutzeraktionen, Erstellen von Screenshots und Erfassen von Passwörtern
Keylogger
Software zum Aufnehmen der Tastenschläge. Kostenlose Keylogger-Testversion
Hoverwatch
Handy- und Computerspion
Employee Monitor
Kontrollieren Sie, wie Angestellte die (Arbeits)-Zeit verbringen
Terminal Monitor
Verfolgen Sie Benutzeraktivitäten Ihrer Arbeitnehmer am Terminalserver
Free Keylogger
Kostenloser Keyboardlogger zeichnet alle Tastenanschläge auf

Werden wir alle beobachtet?

Wir versuchen immer mehr, unser Leben zu automatisieren, deswegen werden zu unseren ständigen Begleitern Elemente von totaler Überwachung. Und mit der Entwicklung der Technologien werden solche Elemente immer mehr.

Überwachungskameras

Moderne Videokameras sind mit den Funkmodulen für maximale Mobilität und unverzügiche Weitergabe des Filmmaterials an die Verarbeitungszentralen versehen. Machtorgane setzen neue Gesichtserkennungssysteme, Systeme zum Erkennen der Anzahl von Mit- und Beifahrern im Auto, Alkoholmesssysteme und andere automatische Lösungen zur Gesichtserkennung und zum Erfassen von ungewöhnlichem Verhalten ein.
In europäischen Städten deckt die Videoüberwachung so viel Fläche ab, dass jede Person bis 300 Mal am Tag erfasst wird.

RFID-Tags

RFID (Radio Frequency IDentification) ist eine Methode für die automatische Objektidentifizierung, die Radiosignale zum Lesen und Schreiben von den Daten auf die so genannten Transponder mit RFID-Tags benutzt.

RFID-Tags wurden zuert von der Armee und in den Toolsammlungen von Geheimdiensten benutzt. Sie wurden zuerst als eine große Erleichterung bei den Inventuren in Großmärkten (z.B. Wal-Mart) gedacht, zeigten aber sehr schnell ihr Potenzial für die Überwachung und Kontrolle über die Menschen. Sie erleichterten die Bewegungsüberwachung in zu kontrollierenden Gebäuden und ließen sehr einfach die Abweichungen feststellen. Solche Techniken sind mit großem Erfolg in Gefängnissen, Businesszentren und Bildungseinrichtungen eingesetzt.

Handy

Aus bestimmten technischen Gründen sind die GSM-Telefongeräte ein sehr erfolgreiches Mittel zur Menschenüberwachung. Ein GSM-Anbieter kann jederzeit die Lage von einem bestimmten Handy mit akzeptabler Genauigkeit bestimmen und diese Daten an die Polizei oder andere Geheimdienste bei Bedarf ausliefern.

Andererseits kann man sich kaum eine bessere Stelle für ein Abhörgerät vorstellen, als in einem Handy.

Ab 2006, als die Mobilgeräte leistungsfähig genug wurden und endlich mal das Internet über die Breitbandverbindungen erreichen konnten, können die Überwachungsfunktionen nicht nur von Sonderdiensten, sondern auch von einfachen Personen genutzt werden. Auf dem Markt gibt es mittlerweile eine große Anzahl von Überwachungs-, Abhör- und Spionenprogrammen für mobile Geräte.

Rechner

Heutzutage kann fast jederman die Rechner für die Überwachung von Drittpersonen einsetzen. Das private Leben wird von Sniffer-Programmen und Tastatur-Loggern, die Internetkommunikation (auch über WLAN) einlesen, Viren und anderen bösartigen Anwendugen dieser Art gar nicht mehr so privat.

Ads: Telefon-Monitoring-Software von Hoverwatch – Keylogger Android.

Im Grunde genommen werden wir alle durch die großen Internet-Unternehmen überwacht. Die Suchmaschinen sammeln z.B. die Benutzeranfragen, um bessere Werbungsangebote zu eigenen Produkten anzeigen zu können. Aber das scheint nicht das einzige Ziel zu sein


Tags:

Lassen Sie eine Antwort